Quelle: Instagram @justinbieber
In(k)spiration

Welche Bedeutung haben die Tattoos von Justin Bieber?

Das sind die Bedeutungen hinter den Tattoos von Justin Bieber

Quelle: Instagram @justinbieber

Bei Justin Bieber und seinen Tattoos denkt wohl jeder, dass er sich von heute auf morgen komplett zustechen ließ, um sein Bad Boy Image voranzutreiben. Tatsächlich zieren seinem Körper jedoch unzählige Tätowierungen, die eine echte Bedeutung mit sich bringen und nicht nur zur reinen Dekoration und Provokation dienen. Wir zeigen euch die besten und aussagekräftigsten Motive seiner Sammlung aus über fünfzig Tätowierungen.
 

Die Anfänge seiner Körperkunst

Sein erstes Tattoo ließ sich Justin noch vor seinem 17. Lebensjahr stechen, weshalb er es auch an einer eher weniger sichtbaren Stelle platzierte. Auf seiner Hüfte trägt er ein klitzekleines Möwen Tattoo, das sich wohl seine ganze Familie auf dem Handgelenk hat stechen lassen. Anschließend folgte ein Jesus Motiv auf der Wade, welches er ebenfalls von der Welt verstecken und keinen wissen lassen wollte, dass sich der damals noch skandalfreie Bieber tätowieren ließ. Sein Lieblingstattoo sind die Engelsflügel im Nacken. Allerdings war das Stechen weniger angenehm, da er fast vier Stunden mit dem Kopf auf der Brust stillsitzen musste, damit der Tätowierer seine Arbeit erledigen konnte.

Quelle: Youtube, GQ Germany
Quelle: Youtube, GQ Germany


Ein Auge auf der Ellenbogeninnenseite und der Geburtstag in Form von römischen Zahlen auf der Brust sind Tribute an seine Mutter, die ihn in allen Lebenslagen Unterstützung bietet. Auch die besondere Bindung zu seinem Vater hebt Justin mit einem identischen Tattoo hervor, welches beide auf der Rippe tragen. Dort ließen sie sich „Yeshua“, die hebräische Schrift für Jesus tätowieren.

Hope and Strength

Quelle: Youtube, GQ Germany

Justins Körper zieren auch einige sehr emotionale Motive, die mit hoffnungsvollen Zeiten in Verbindung gebracht wurden. Die Tochter eines Freundes leidet an einer Hirnerkrankung. „G“ für Georgia ließ sich Justin auf seinem rechten Arm stechen und brachte so seine Unterstützung und Hilfsbereitschaft zum Ausdruck.
Die Buchstaben „LL“ (LL für Low and Lift) auf dem Bizeps stehen ebenfalls für Kraft und Hoffnung in schwierigen Zeiten. „When your head is low lift it up“ soll den Bieber daran erinnern, stets den Kopf zu heben und immer nach den guten Tagen Ausschau zu halten. 
Justin hat wohl ein Faible für einzelne Buchstaben. Ein „X“ erstreckt sich auf seinem Unterarm und bedeutet soviel wie das englische Wort unknown, also unbekannt. Dieses symbolisiert die Unbekanntheit hinter seiner Person. Die Welt kennt nur die Außenschale des Musikers und den Künstler Justin Bieber. Was wirklich hinter ihm und seiner Person steckt, bleibt unbekannt. 

Quelle: Youtube, GQ Germany

Justin mit seiner Frau Hailey

Quelle: Youtube, GQ Germany

Auch seine jahrelange On-Off-Beziehung zu Sängerin Selena Gomez gebührt ein Stücken Haut auf Justins Körper. Ein dunkelhaariger Engel, der die schöne Brünette darstellen soll, trägt Justin direkt über seinem Handrücken. In einem Interview sagte er mal, er habe versucht mit Schattierungen ihr Gesicht zu überdecken.

Man kann von Justin Bieber halten was man will, aber fest steht, dass seine Tätowierungen aussagekräftig sind, eine Menge Aufmerksamkeit auf sich zogen und aus dem kleinen Bubi Bieber einen skandalösen Bad Boy machten. 

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Kommentare

Keine Kommentare