Königsloge Tattoo
My Studio

Königsloge Tattoo

Royale Kundenbetreuung zwischen Potsdamer- und Alexanderplatz

Das etablierte Tattoo Studio Königsloge in Berlin Mitte gibt es unter diesem Namen erst seit einem Jahr. Zuvor hatte Studio Oberhaupt Maurice Ghaedi dieses unter seinem alten Spitznamen geführt und war mit Murmel Tattoo schon seit fünf Jahren in ganz Berlin und Umgebung bekannt. Heute hat er seinen alten Namen abgelegt, der Erfolg ist jedoch geblieben, was nicht zuletzt auch an dem vertrauten Kundenumgang des Teams liegt.

Dürfen wir vorstellen 

Studioleiter Maurice
Künstlerin Evie
Tätowierer Nico
Tattoo Artist Tim

Die Berliner Nico und Tim sowie Evie aus Griechenland sind neben Maurice im täglichen Geschäft des Studios tätig und sorgen mit ihren individuellen Stilrichtungen für einen perfekten Mix in der Umsetzung der Kundenbedürfnisse. Maurice hat sich in den Jahren den Stil des Farb- und Comicrealismus zu eigen gemacht. Tim ist für die kleinen Tattoos zuständig, Nico sticht Kunden einzigartige Sketchwork Motive und Evie beherrscht die Linework Stilrichtung wie keine andere. Regelmäßige Gasttätowierer aus Österreich und China verpassen dem Studio sowie dessen Kundenstamm eine nette Abwechslung und immer wieder neuen Erfahrungsaustausch. Wer das Studio von außen betreten möchte, muss erstmal klingeln. So bewahrt sich das Team eine ruhige Atmosphäre und Privatsphäre während der Tattoo Sessions mit den Kunden. Im Hause Königsloge geht es sowieso sehr familiär und vertraut zu, denn hier stehen die Gespräche und das Wohlbefinden der Kunden im Fokus. Maurice betont, dass das Team sich sehr viel Zeit nimmt, dem Kunden zuzuhören und die Designs zu entwerfen. In der Regel entsteht das für den Kunden perfekte Motiv innerhalb von zwei bis drei persönlichen Gesprächsrunden und wird währenddessen bis ins kleinste Detail ausgereift. Hierbei gilt Einzel- über Massenfertigung und individuelle Designs über Motive aus dem Internet. Diese Eigenschaften bemerkt man ebenfalls, wenn man die Räumlichkeiten des Studios begutachtet. Durch den Mix aus Holzmöbeln und grauen Wänden wirkt das 120 qm2 große Studio in Berlin Mitte sehr wohnlich und gemütlich.

Das Schloss Tattoo Studio

Alleine der neue Name verrät schon viel über das kleine, aber feine Team rund um Inhaber Maurice. Dieser hatte sich bei der Namenswahl voll und ganz an dem zwei Straßen weiter entfernten Aufbau des Berliner Stadtschloss orientiert. Wo es früher in der Nähe der Schlösser Lokale wie die Schlossapotheke oder Schlossstraße gab, dachte Maurice zunächst an einen Mix aus Schloss und Tattoo Studio. Klang dann im Endeffekt doch nicht so rund und die Idee von König kam ins Spiel. Gepaart mit dem Wort Loge, welches für Maurice eine perfekte Anspielung auf das enge Verhältnis zwischen Kunden und Tätowierer darstellt, wurde der neue Studioname komplett und die Königsloge war geboren.  

Every Day is Walk in Day

Tätowierer Tim ist im Studio der Mann für spontane Tattoos. Egal, ob als Touri auf der Suche nach einem netten Urlaubssouvenir oder als Berliner, dem kurz zuvor ein Geistesblitz von einer neuen Tattoo Idee durch den Kopf gegangen ist, im Studio von Maurice ist jeder Tag ein Walk in Tag. Außerdem veranstaltet das Team auch jährliche Events, die das Einladen von Kunden miteinbezieht. Darunter die offene Jahresfeier, auf der das Team gemeinsam mit dessen Kundenstamm bei einem Bierchen und exklusiven Tattoo Angeboten das Weiterbestehen des Studios feiert. Noch eine Spur familiärer wird es dann nur noch auf der besinnlichen Weihnachtsfeier. Im letzten Jahr genossen Künstler und Kunde in kleiner Runde das von Maurice gekochte Festmahl und die Feuerzangenbowle. „Wir saßen gemütlich zusammen, haben gequatscht und es uns einfach gut gehen lassen“, so der Studioleiter. Eine weitere Art von Aktionen, denen mindestens genauso viel Aufmerksamkeit gebührt, sind die gemeinnützigen Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen. Dabei wird beispielsweise die volle Summe an Einnahmen der Tätowierungen gespendet und für Hilfsbedürftige weltweit eingesetzt. Eine dieser Organisationen ist die Open Cultural Center, welche die Kunstbildung für Flüchtlingskinder in Griechenland durch den Einsatz von Lehrern und Künstlern fördert. Zudem engagiert sich das Team für die Sea Shepard Umweltorganisation, die sich für den Schutz der Meere und den illegalen Walfang und die Fischerei einsetzt. Wir sagen: Hut ab vor Maurice und seinem Team der Königsloge!  


Dein Klick zum Traumtattoo
Finde deine:n passende:n Tätowieren:in

Kommentar schreiben

* Diese Felder sind erforderlich

Kommentare

Keine Kommentare